Ban Ki-Moon

Ban Ki-moon (* 13. Juni 1944 in Injō, damals Japanisches Kaiserreich, heute Südkorea) ist ein südkoreanischer Diplomat und Politiker. Er war von 2004 bis 2006 Außenminister Südkoreas und von 2007 bis 2016 achter Generalsekretär der Vereinten Nationen.

Als UNO-Generalsekretär hat Ban Ki-moon der Schweiz am 10. und 11. September 2012 zum zehnjährigen Jubiläum des UNO-Beitritts einen offiziellen Besuch abgestattet. Am zweiten Tag reiste er nach Bern und hielt als erster UNO-Generalsekretär eine Rede vor der Schweizerischen Bundesversammlung. Anschliessend fand ein Arbeitsessen mit der damaligen Bundespräsidentin Eveline Widmer-Schlumpf auf dem Landgut Lohn in Kehrsatz bei Bern statt.